Elafos (Hirsch) das Wahrzeichen von Rhodos

Rhodos ist ein Urlaubstraum an gleich zwei Meeren. An der Westküste liegt die Ägäis und an der Ostküste das Mittelmeer. Hier auf Rhodos wo sich der Legende nach der Sonnengott Helios und die bezaubernde Nymphe Rhode verliebte, ist heute einer der schönsten und beliebtesten griechischen Inseln. Rhodos gehört zu der griechischen Inselgruppe Dodekanes und Rhodos Stadt  Hauptstadt der Insel und auch gleichzeitig der Hauptsitz dieser Inselgruppe. Durch die vielen Sonnenstunden, die Helios der Sonnengott der Insel beschert, hat Rhodos auch ihren zweiten Namen die Sonneninsel. Die Geschichte von Rhodos reicht weit bis in die Antike herein. So lassen sich noch heute sehr viele Reste alter Baukunst besichtigen. Rhodos beeindruckt mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten wie Lindos an der Ostküste mit den vielen kleinen typischen weißen Häusern mit engen Gassen und der berühmten Akropolis, die Reste der antiken Stadt Kamiros an der Westküste oder der Apollo Tempel gleich bei Rhodos Stadt. Aber es sind nicht nur die alten Bauten, die der Insel ihren Reiz geben. Es sind viele weitere Sehenswürdigkeiten auf Rhodos. 

Schmetterlingstal (5)So ist das Schmetterlingstal ein sehr beliebtes Ziel auf Rhodos, welches es so nur auf dieser Insel gibt. Auch sehr bekannt und geschätzt ist das Weinanbaugebiet Embona am Fuße des größten Bergs von Rhodos den Attavyros. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Altstadt von Rhodos. Hier sind die die Spuren der verschiedenen Kulturen und Völkern noch sehr deutlich zu sehen. Die Geschichte ist hier wirklich weitreichend. Von der Antike über die Zeit der Johanniter, die sich bei den Kreuzzügen in Rhodos niedergelassen haben, der türkischen Besetzung und der italienischen Kolonie, bis hin zur deutschen Besetzung und der Vereinigung zu Griechenlands. Die List der vielen Völker ist noch viel länger und lassen sich in Rhodos Stadt hervorragend erkunden. Den größten Einfluss auf das Stadtbild von Rhodos hatten die Johanniter mit ihrer großen Festungsmauer und dem Großmeisterpalast. Seit 1988 gehört daher die Altstadt von Rhodos zum Weltkulturerbe der UNSECO. Rhodos ist aber nicht nur für Historiker interessant, sondern auch für Badehungrige und Sonnenanbeter. Rhodos Antony Quinn Bucht (3)Die Zahlreichen Strände und Buchten auf Rhodos sind so vielfältig, da ist für jeden etwas dabei. Ob große Strände mit Wassersport und Unterhaltung oder kleinen ruhigen Buchten. Vom ruhigen Meer an der Ostküste bis zum wellenreichen Meer an der Westküste. Die Vielfallt lässt hier keine Wünsche offen. Aber es sind nicht nur die vielen schönen Orte auf Rhodos. Es ist auch der ganz bestimmte griechische Flair, der einen Urlaub hier so besonders macht. Erkundet man die Insel auf eigene Faust, so lassen sich sehr viele schöne Ecken abseits der touristischen Gebiete entdecken. Ob es die Landschaft oder die Leute sind. Die Atmosphäre ist wirklich einzigartig. Rhodos hat so viel zu erkunden, dass selbst die Urlauber, die schon hundertmal auf Rhodos waren noch nicht alles gesehen haben.

Hier auf my-rhodos.de möchten wir Ihnen die Insel Rhodos gerne etwas näherbringen. Mit nützliche Tipps zu Rhodos Sehenswürdigkeiten und vielen Bilder von Rhodos. Aktuelle Informationen über das  Rhodos Wetter und Klima sowie die besten Buchungstipps und News finden Sie auf dieser Seite.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Urlaub auf Rhodos.

Incoming search terms:

  • rhodos tipps sehenswürdigkeiten