Pinterest

Apollo Tempel Rhodos (7)Die Insel Rhodos existiert seit ca. 6000 v.C.. Verschiedene Zivilisationen wie die Telchien, Achaen, die Kreter und Dorier bewohnten die Insel.

Im 10. Jahrhundert v. C. wurden die drei großen Städte Lindos, Kamiros und Ialyssos gegründet. Im Jahr 700v.C. wurde einer der sieben Weisen vom altem Griechenland, Kleovoulos, in Lindos geboren. Im selben Jahrhundert haben Rhodier Kolonien in Spanien, Ägypten, Klein Asien und Italien erschaffen. Nach dem Sieg der Rhodier gegen Dimitrios in 293v.C. wurde eines der sieben Wunder, der Koloss von Rhodos, der den Sonnengott Helios darstellt, vom berühmten Bildhauer Haris konstruiert. Er befand sich am Mandraki Hafen, war aus Kupfer gemacht, 32m groß und wurde bedauerkicherweise wenige Jahre später, im Jahr 227v.C. von einem großen Erdbeben zerstört.

Rhodos Altstadt (17)Vom 3. Jahrhundert bis zum Jahr 1309 n.C. gehörte die Insel zum Byzantinischen Reich. Im August 1309 kamen Ritter des Johanniter Ordens auf die Insel, blieben mehr als 200 Jahre und Bauten die berühmte Altstadt die bis heute die größte Attraktion der Insel ist. Dann wurde Rhodos und alle anderen Inseln des Dodekanese den Türken übergeben. 1912 wurden die türkischen Herrscher von den Italienern besiegt, die auch einen großen Teil der Altstadt wieder aufbauten. Von 1943 bis 1945 wanderte die Insel in die Hände der Deutschen, bis im März 1947 die Engländer alle zwölf Inseln mit dem Rest Griechenlands vereinten.

Rhodos Altstadt (13)Heutzutage ist die Insel Rhodos ein internationaler touristischer Mittelpunkt, der jährlich von vielen Touristen besucht wird. Sie hat eine Länge von ca. 77km und eine Breite von ca. 37km und belegt 1400qkm. Die 42 Dörfer, die Museen, alle archäologisschen Bereiche die Altstädten Lindos, Kamiros und Ialyssos, die Sauberen Strände, das Nachtleben und viele andere Attraktionen stehen für das heutige Bild der Sonneninsel.

Du möchtest anderen den Artikel empfehlen?

Sende es weiter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *